Willkommen beim 1. Sportkegelclub Floss e.V.

seit 1977

Kegelbahntechnik der neuesten Generation

Der SKC Floss geht neue Wege!

 

Neueste Kegelbahntechnik, um die Jugend zum Sport zu animieren. Kameradschaft, Zusammensein, "Einzelkämpfer" und dennoch Teamsportler!

 

Spieltag Nr.7 - Saison 2021/22 (Auswärtsspiele)

 

  • Eintracht Eslarn G1 - 1. SKC Floss G1

4 - 2 (1977 -  1954) --> Mannschaftsbester = Michael Raab (515)

 

  • Eintracht Eslarn 1 - 1. SKC Floss 2

1 - 5 (2144 -  2179) --> Mannschaftsbester = Manfred Nasser (560)

- 21.11.2021

Spieltag Nr.6 - Saison 2021/22 (Heimspiele)

 

  • 1. SKC Floss 3 - SKC Altenstadt/WN 1

4 - 2 (2159 -  2058) --> Mannschaftsbester = Sebastian Freier (566)

 

  • 1. SKC Floss 1 - SV Sallern 1 

6 - 2 (3366 -  3168) --> Tagesbester = Horst Dilling (620)

- 15.11.2021

Spieltag Nr.5 - Saison 2021/22 (Auswärtsspiele)

 

  • FSV Sandharlanden 1 - 1. SKC Floss 1

7 - 1 (3317 -  3159) --> Mannschaftsbester = Robert Rosenkranz (554)

 

  • SV Grafenwöhr 2 - 1. SKC Floss 3

5 - 1 (2084 -  1985) --> Mannschaftsbester = Uli Einsporn (514)

 

  • RW Vohenstrauß 1 - 1. SKC Floss 2

1 - 5 (1905 -  2037) --> Tagesbester = Stefan Hacker (535)

 

  • SKC Störnstein G1 - 1. SKC Floss G1

5 - 1 (1910 -  1852) --> Mannschaftsbeste = Sandra Meier (501)

- 08.11.2021

Spieltag Nr.4 - Saison 2021/22 (Heimspiele)

 

  • 1. SKC Floss G1 - SKC Neuenhammer G1

4 - 2 (1918 -  1865) --> Mannschaftsbester = Felix Witzl (513)

 

  • 1. SKC Floss 3 - RW Pleystein 

5 - 1 (2129 -  2041) --> Tagesbester = Maximilian Hacker (589)

 

  • 1. SKC Floss 1 - SKK Willmering 1 

6 - 2 (3430 -  3222) --> Tagesbester = Horst Dilling (629)

 

  • 1. SKC Floss 2 - SKC Tröbes 1

5 - 1 (2218 -  2095) --> Tagesbester = Stefan Hacker (585)

- 18.10.2021

Spieltag Nr.3 - Saison 2021/22 (Auswärtsspiele)

 

  • AN Flossenbürg G1 - 1. SKC Floss G1

5 - 1 (1896 -  1801) --> Mannschaftsbester = Kevin Erl (475)

 

  • AN Mantel 1 - 1. SKC Floss 2

0 - 6 (1800 -  2045) --> Tagesbester = Manfred Nasser (540)

 

  • TSV Rohr 1 - 1. SKC Floss 1

6 - 2 (3332 -  3148) --> Mannschaftsbester = Horst Dilling (550)

- 04.10.2021

Laudatio für Martin Volkmer

 

Am 01.03.1980 wurde Martin Volkmer Mitglied in der stetig wachsenden SKC Familie. Dass Martin Talent zum Kegeln hatte bewies er, als er sich 1984 zum ersten mal Clubmeister in der Jugend nennen durfte. 1985 begann Martin offiziell mit dem aktiven Kegelsport. In der U18 Jugend wuchs er zu einem richtig guten Kegler heran. 1992 konnte er sich schon zum ersten mal den CM Titel der Erwachsenen sichern. Man muss nur auf unsere Clubmeister-Tafel schauen, wie Martin diesen 1. SKC Floss geprägt hat.

 

In den ein oder anderen Notizbüchern tauchte sein Name bereits um das Jahr 1988 die ersten Male in der 1. Herrenmannschaft auf. Schnell wurde Martin zum Stammspieler, und dort wurde er zu einer festen Größe im Kegelsport. Viele Jahre war Martin aus dieser 1. Herrenmannschaft nicht mehr weg zu denken, und hat fast alle Höhen und Tiefen miterlebt. Martin hatte maßgeblichen Anteil an den größten Erfolgen der Clubgeschichte. Zu erwähnen sei auf jeden Fall der Aufstieg in der Saison 2010/11 in die Landesliga Nord. Auch hier zeigen die Bilder auf unseren Bahnen, das Martin den größten Teil der Clubgeschichte mitgeschrieben hat. Martin war und ist immer noch für viele junge Kegler ein großes Vorbild.

 

Nur um ein paar Einzelheiten zu erwähnen:

Im alten Spielsystem über 200 Wurf hielt Martin viele Jahre den Bahnrekord von 1009 Kegeln. Dieser hat sogar immer noch Bestand. Im System über 120 Wurf konnte er seine Persönliche Bestleistung sogar bis auf 613 Kegel nach oben schrauben.

 

Martin Volkmer hat sich mit seinen Taten, und mit seinen 667 Pflichtspielen (diese sind zurzeit immer noch Höchstwert) für den 1. SKC Floss unsterblich gemacht. Leider hat ihn eine Schulterverletzung so aus der Bahn geworfen, sodass er sich leider entschlossen hat seine Kegelschuhe an den Nagel zu hängen.

 

Deshalb erfüllt es uns mit sehr viel Stolz, für Martin Volkmer diese Ehrung durchführen zu dürfen. Vielen Dank

 

- 29.09.2021

Spieltag Nr.2 - Saison 2021/22 (Heimspiele)

 

  • 1. SKC Floss 3 - GH Wernberg 2 

6 - 0 (2086 -  1989) --> Tagesbester = Stefan Hacker (549)

 

  • 1. SKC Floss 1 - SpG FAB Befr.halle 1 

7 - 1 (3311 -  3230) --> Tagesbester = Horst Dilling (618)

 

  • 1. SKC Floss 2 - GH Wernberg 1 

4 - 2 (2266 -  2196) --> Tagesbester = Florian Girke (584)

 

  • 1. SKC Floss G1 - SpG Turnerbund/Wygant Weiden G1

2 - 4 (1396 -  1816) --> Mannschaftsbester = Kevin Erl (489)

- 29.09.2021

Modernisierung 2021 abgeschlossen

 

Die große Renovierung ist endlich abgeschlossen und das Ergebnis kann sich sehen lassen.


Herzlichen Dank an alle Firmen, Privatpersonen, Freunde des Vereins, Mitglieder etc., für eure Spenden. Wir sind aber auch weiterhin froh über jede Spende, die noch kommt, sei es über unser Crowdfunding, oder direkt bei uns.


Ebenfalls möchten wir uns bei unseren Mitgliedern bedanken, die während der Renovierung tatkräftig mitgeholfen haben.


Natürlich geht unser Dank auch an die beiden am Umbau beteiligten Firmen Kegelbahnshop Waldhauer GmbH und MORO - Werbetechnik, Textildruck & Stickerei. Ihr habt das super hinbekommen.

 

Diesen Samstag, habt ihr bei Interesse gleich die Möglichkeit die neuen Bahnen live zu begutachten, da hier unsere Mannschaften die ersten Heimspiele dieser Saison bestreiten. Das erste Spiel beginnt um 11 Uhr. Wir freuen uns auf euch.

 

 

22.09.2021

Hervorragender Saisonstart für den 1.SKC Floss 2021/22

 

 

Die neue Saison 2021/2022 begann für alle unsere Mannschaften auswärts. Die Gemischte machte den Auftakt am Freitag gegen BW Moosbach G1 mit einem 4:2 (2126:1973). Die Tagesbestleistung stellte Horst Dilling mit 609 Holz.

 

Am Samstag durften dann die Herrenmannschaften ran, hier begann die 1.Herren den ersten Spieltag gegen SV Obertraubling 1. Auch sie konnten die ersten zwei Tabellenpunkte einsacken und beendeten das Spiel mit 7:1 und 3192:3080 Kegeln. Tagesbester war Bernd Volkmer mit 584 Holz.

 

Die zweite und dritte Herren traten beide gegen die Herrenmannschaften von GH Altenstadt/Vohenstrauß an. Den Start machte die Zweite mit einem 5:1-Sieg (2069:1985).

 

Direkt im Anschluss konnte auch die 3.Herren ihre Gegner bezwingen und gewannen ebenfalls mit 5:1 (2045:1677). Bei beiden Spielen konnte Stefan Hacker die Tagesbestleistung für sich beanspruchen mit 543 und 545 Holz.

 

Somit konnten alle Mannschaften des 1.SKC Floss 2 Tabellenpunkte beim ersten Spieltag ergattern und setzen die Messlatte für den zweiten Spieltag, die auf den eigenen, neu umgebauten Bahnen stattfinden, hoch.

- 19.09.2021

Flosser Kegler modernisieren ihre Bahnen

Die Modernisierung der vierbahnigen Kegelbahn im Sportbetriebsgebäude des Marktes Floß steht bevor.

Bauherr ist der 1. Sportkegelclub (SKC). Vor allem die Technik soll ein Highlight werden.

Mit der angestrebten Modernisierung der vierbahnigen Kegelanlage im Sportbetriebsgebäude der Mehrzweckhalle geht der 1. Sportkegelclub 1977 neue Wege.

 

Vorrangig geht es um die Einrichtung einer neuen Anzeigetechnik mit LED-Bildschirm, Touchpad-Bedienung am Pult und Spielpakete für Jung und Alt. „ Die Zukunft macht nicht Halt, deshalb muss gehandelt werden", sagte Vorsitzender Andreas Stahl in der letzten Jahreshauptversammlung im Fred-Lehner-Saal der Mehrzweckhalle.

 

Die mit viel Eigeninitiative gepflegte Bahnanlage, der eigentliche Stolz des 1. SKC, konnte bisher mit viel finanzieller Unterstützungen durch Flosser Firmen und Institutionen in Schuss gehalten werden. Noch vor der Coronapandemie gab es eine neue Kinder- und Jugendgruppe bei den Keglern. Nun sehen es die Verantwortlichen als ihre Aufgabe an, diese jungen Menschen durch die Kombination aus technischen Highlights und sportlicher Bewegung in die Gemeinschaft zu integrieren.

 

Der Aufwand des Kegelbahnumbaus wird mit 50 000 Euro beziffert. Träger der Baumaßnahme ist nicht der Eigentümer der Anlage, der Markt Floß, vielmehr der 1. SKC als nunmehr alleiniger Pächter, nachdem die Kegelabteilung des Sportvereins in diesem Jahr aufgelöst wurde. Die Finanzierung stellt sich der Verein so vor: Förderung durch den Bayerischen Landessportverband: 55 Prozent (27.500 Euro), Eigenleistungen des Vereins: 10.000 Euro. Der fehlende Betrag von 12.500 Euro soll aus finanziellen Zuwendungen der Flosser Bevölkerung gedeckt werden. Es soll sogenannte Förderbausteine im Wert von 250 Euro zu kaufen geben, die dann dem Kegelclub gespendet werden. Für Steuerzwecke können Spendenquittungen ausgestellt werden. Die Spender werden auf einer Werbetafel öffentlich gemacht.

- 09.07.2021

1. SKC Floß steht in den Startlöchern

 

Mit viel Mut und Zuversicht geht der 1. Sport-Kegel-Club 1977 in die Zukunft. Vorsitzender Andreas Stahl blickt ein der Jahreshauptversammlung am Sonntag in der Mehrzweckhalle dennoch noch einmal kurz auf die Absagen in der Coronazeit zurück. Jetzt warten die Aktiven auf den Startschuss für die Spielsaison. „Wir geben die Hoffnung nicht auf und rüsten uns für die kommende Zeit im aktiven Kegelsport", sagte Stahl.

 

Von einer ungewöhnlichen Saison sprach Sportleiter Robert Rosenkranz. Erfreulich sei, dass der Spielerrückgang gestoppt werden konnte. 23 Kegler in drei Herren-Mannschaften und einem gemischten Team stehen im kommenden Spielbetrieb. Seit 7. Mai darf wieder trainiert werden. Jugendwart Max Hacker hatte herausgestellt, dass die Jugendarbeit immer schwieriger werde. Derzeit gebe es eine Gruppe von fünf Jugendlichen, die auf einen baldigen Saisonstart warte. Hacker kündigte seinen Rückzug an. Er übernehme eine Aufgabe im Vorstand.

 

Kassenführerin Sandra Meier erläuterte Einnahmen und Ausgaben. Das derzeitige Vereinskapital sei für die kommenden Herausforderungen dringend notwendig. Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Andreas Stahl Vorsitzender, Bernd Volkmer Stellvertreter, Robert Rosenkranz Sportwart, Sebastian Freier Jugendwart, Sandra Meier 1. Kassier. Christian Meindl Zweiter Kassier und Max Hacker Schriftführer. In den Vereinsausschuss wurden Florian Girke, Fabian Volkmer, Michael Raab und Horst Dilling gewählt. Bahnwart bleibt Bernd Volkmer, um Internet und Presse kümmert sich Stefan Hacker, Kassenprüfer sind Dieter Pscheidt und Fabian Volkmer. Alfons Stahl war 28 Jahre Schriftführer, er erhielt eine besondere Ehrung.

 

Vorsitzender Stahl und Sportwart Rosenkranz ehrten langjährige Mitglieder: 10 Jahre: Timo Volkmer, Benjamin Volkmer, Christian Meindl und Sandra Meier. 25 Jahre: Anja Striegl. 30 Jahre: Yvonne Dunse und Hans Braun. 40 Jahre: Erich Schieder, Anita Salomon, Silvia Hassan, Günter Freier und Herbert Betz.

 

Ausgezeichnet wurden Robert Rosenkranz und Maximilian Hacker für zehnjährige Mitarbeit im Vorstand, während Alfons Stahl 30 Jahre mit dabei war.

 

Vor mehr als 20 Jahren gab es die letzte Beitragserhöhung im SKC. Jetzt haben sich nach eingehender Begründung durch Vorsitzenden Stahl die Mitglieder entschieden, die Beiträge erneut anzuheben. Sie betragen für Erwachsene (passiv) jährlich 21 Euro (bisher 17.38), für Erwachsene (aktiv) 24 Euro und 22 Euro vierteljährlich bisher 20.45 Euro), für Jugendliche 11 Euro und 10 Euro vierteljährlich (bisher 10.23) und für Familien 5.50 Euro pro Kind, bei zwei Erwachsene und je ein Kind 50 Prozent Ermäßigung).

 

Sie tragen für die nächsten zwei Jahre Verantwortung im 1.SKC. Von links: Maximilian Hacker, Sandra Meier, Christian Meindl, Sebastian Freier, Florian Girke, Andreas Stahl, Fabian Volkmer, Bernd Volkmer, Stefan Hacker, Michael Raab und Robert Rosenkranz

10, 25, 30 und 40 Jahre hielten Sie dem 1.SKC die Treue. Von links: Max Hacker, Sandra Meier, Christian Meindl, Andreas Stahl, Günter Freier, Benjamin Volkmer, Erich Schieder, Alfons Stahl und Robert Rosenkranz

- 08.07.2021

Hallo liebe Mitglieder!

 

Langsam scheint wohl doch ein Licht am Ende des Tunnels.

Seit vergangenem Mittwoch haben wir den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen, der erste Muskelkater ist überwunden!

 

Nicht zuletzt um uns bei den Mitgliedern für ihre Treue und Geduld zu bedanken, haben wir in der letzten Ausschussitzung einstimmig beschlossen, dass wir den aktuellen vierteljährigen Aktiven-Beitrag für das 2.Quartal nicht einziehen werden.

 

Wir erstatten euch auf diesem Wege den Beitrag für die entgangene Möglichkeit des Spielbetriebs im ersten Quartal 2021.

 

Es ist nur eine kleine Geste, wir hoffen aber, dass diese als Dank ihre Wirkung nicht verfehlt.

 

In diesem Sinne bleibts gesund, viel Spaß beim Kegeln und bis demnächst!

 

Die Vorstandschaft

Absage Vereinsausflug

 

Die meisten werden es sich schon gedacht haben, aber jetzt hier offiziell: Der Vereinsausflug für 2021 ist abgesagt.

Wir waren uns einig, dass wir unsere Vereinsfahrt lieber verschieben, da wir unseren "Programmpunkten" nicht komplett nachgehen könnten und durch aktuelle Einschränkungen einfach kein schönes Beisammensein möglich wäre.

 

Der Ausflug wird um ein Jahr verschoben, also merkt euch schonmal Fronleichnam 2022 vor.

 

Vielen Dank für euer Verständnis

Frohe Weihnachten

 

Liebe Mitglieder,

ein verrücktes Jahr neigt sich dem Ende. Geprägt von Einschränkungen durften wir nur kurz am Spielbetrieb teilnehmen, aktuell ist sogar wieder jeglicher Trainingsbetrieb untersagt. Wir haben alles versucht, von Absperrbändern über Spuckschutzwand und Hygienekonzepten bis zu fixen Startzeiten für den Trainingsbetrieb. Mehr lag nicht in unserer Macht, wir hätten sehr gern auch lieber wieder etwas Normalität gehabt. Nichtsdestotrotz müssen wir da durch, und wir werden auch! Wir sind sehr stolz auf unsere Mitglieder, man hört kein Mucken, keinen Ton der Unzufriedenheit, wann geht es denn weiter, kann ich nicht allein trainieren, wie ist es denn mit den Beiträgen, ich will aber trainieren,... nichts dergleichen und das lässt uns sehr zuversichtlich in das neue Jahr sehen. Haltet dem geliebten SKC weiterhin und gerade jetzt die Treue. In diesem Sinne ein frohes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und nen guten Rutsch ins neue, sicher bessere 2021 und dass wir uns dann gesund wiedersehen! Schöne Feier heut :)

Hallo liebe Mitglieder und Freunde des Vereins

 

Wie erwartet ändert sich leider auf absehbare Zeit nichts an der Situation auf und um den Spielbetrieb und sonstige Veranstaltungen.

Aus diesem Grund sind alle Veranstaltungen für dieses Jahr abgesagt. Eine Winterwanderung ist auch ohne Einkehr nicht möglich und ein Preisschafkopf ebenso.

 

Uns blutet das Herz dies so zu entscheiden.

.

Dennoch bedanken wir uns bei allen Mitgliedern für ihr großes Verständnis in dieser schweren Zeit und bitten gleichzeitig darum, weiterhin dem SKC so wie bisher die Treue zu halten.

 

Sollten sich wider Erwarten noch Lockerungen ergeben, werden wir natürlich kurzfristig entscheiden, ob nicht doch noch das ein oder andere möglich ist.

 

VIELEN DANK UND VORERST SCHONMAL EINE SCHÖNE ADVENTSZEIT

  • Samstag, 17.10.20.

 

Zu Beginn des Tages spielte die Dritte gegen SV Grafenwöhr 2. Hier hatte Timo Volkmer mit 531 Kegeln das beste Ergebnis der Mannschaft und das Spiel endete 1:5 und 1985:2108.

 

Danach war die 1. Herrenmannschaft von Grafenwöhr zu Gast gegen unsere Erste. Dieser Kampf endete 6:2 (3313:3200) zugunsten Floß. Somit sind die Männer von Andreas Stahl auch nach dem zweiten Spieltag ungeschlagen. Horst Dilling setzte mit 582 Kegeln die Tagesbestleistung.

 

Unsere 2. Herren kämpfte gegen GH Wernberg 1 und musste die Punkte abgeben. Das Spiel endete mit 2:4 (2147:2184). Florian Girke war Mannschaftsbester mit 564 Kegeln.

 

Zum Schluss spielte die Gemischte gegen BW Moosbach G1 und konnte auch das zweite Spiel der Saison souverän gewinnen. Mit sehr starken 2110:1669 Kegeln und 5:1 sicherten sie sich den Sieg. Tagesbestleistung setzte Uli Einsporn mit seinem persönlichen Rekord von 566 Holz.

Saisonstart 2020/21

 

Den Start in die Saison begann die 3. Herren gegen WB Altenstadt/WN 1. Dieser Kampf endete 1:5 und 2080:2111 zugunsten von Altenstadt. Mannschaftsbester war Stefan Hacker mit 537 Kegeln.

 

Im Anschluss hatte unsere 1. Herren SKK Willmering 1 zu Gast. Robert Rosenkranz setzte nicht nur einen neuen Bahnrekord auf Bahn 1 mit 179 Kegeln, sondern auch das beste Gesamtergebnis mit 618 Holz. Das Spiel endete mit 7:1 Mannschaftspunkten und 3296:3088, somit gingen die Punkte gerechtfertigt an den 1.SKC Floss.

 

Das letzte Spiel am ersten Spieltag hatte die Gemischte gegen Germania Weiden G1 und auch sie konnten die Punkte für sich gewinnen. Die beste Leistung der Mannschaft hatte Sandra Meier mit 547 Kegeln. Somit endete das Spiel 5:1 (2062:2024) für Floß.

Clubmeisterschaft 2019/2020 1.SKC Floss

 

 

Unsere Clubmeisterschaft errechnet sich über die Heimspiele in der vergangenen Saison. Der Clubmeistertitel der 1.Herren wurde in einem sehr spannenden letzten Spiel entschieden und hierbei belegte Horst Dilling den ersten Platz von 6 Teilnehmern in unserer 1. Herrenmannschaft mit einem Heimschnitt von 581 Kegeln. Knapp dahinter Robert Rosenkranz (576) auf dem zweiten und Benjamin Volkmer (562) auf dem dritten Platz.

 

In der zweiten Herren war Florian Girke mit 552 Holz Heimschnitt der Gewinner der beiden Teilnehmer und in unserer Gemischten siegte Sandra Meier mit 538 und Zweiter wurde Christian Meindl mit 531. Hier haben 4 Personen teilgenommen.

 

 

von links: Robert Rosenkranz, Sandra Meier, Christian Meindl, Horst Dilling, Florian Girke, Benjamin Volkmer, Andreas Stahl (1.Vorsitzender)

Saisonende 2019/2020

 

Wie ihr es wahrscheinlich schon mitbekommen habt wird die Saison 2019/2020 nicht fortgeführt. Somit ist der Tabellenstand des 16. Spieltags auch der Abschlusstabellenstand und entscheidet dadurch über Auf- und Abstiege.


 

Unsere 1. Herrenmannschaft befindet sich nach dem 16. Spieltag auf einem soliden 2. Platz in der Bezirksoberliga und hält somit Ihre Klasse. Der Aufstieg wäre selbst ohne vorzeitige Saisonbeendigung leider nicht mehr möglich gewesen, da der 1. Platz bereits 6 Tabellenpunkte Vorsprung hatte.


 

Die 2. Herren steigt leider als viertletzter (7.) von der Bezirksliga A Nord in die Kreisliga WEN ab. Da der nächsthöhere Platz 3 Tabellenpunkte entfernt war, wäre ein Klassenerhalt zwar schwer aber nicht unmöglich gewesen.


 

Und die 3.Herren konnte mit ihrem siebten Platz die Klasse erhalten und bleiben somit in der Kreislasse A WEN.


 

Bei der Gemischten lief das alles ein wenig anders. Da die Kreisklasse E Gruppe 2 nur 8 statt 10 Mannschaften in der Liga hat war ihre Saison bereits nach dem 14. Spieltag beendet. Dank ihrem Meistertitel steigt die Gemischte somit in die Kreisklasse E Gruppe 1 auf. Herzlichen Glückwunsch an unsere Gemischte.

!! Info zur Handhabung bezüglich des COVID-19-Virus !!

 

Liebe Keglerfreunde und Vereinsmitglieder, wir melden uns natürlich auch zu Wort, wie es bei uns nun erstmal weitergeht. Auch wenn es die meisten bereits wissen hier nochmal eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte:

 

- Die komplette Saison bzw. der Spielbetrieb ist bist mindestens 19. April eingestellt, von der untersten Kreisliga bis nach ganz oben zur Bundesliga. (betrifft auch vereinsinterne Pokalspiele etc.)

 

- noch nicht beschlossen, aber sehr warscheinlich ist, dass die Meisterschaften nach dem eigentlichen Ende der Saison ebenfalls nicht stattfinden werden

 

- Es wird empfohlen, dass ebenfalls der Trainingsbetrieb eingestellt wird. Dieser Bitte gehen wir natürlich nach und unser Jugend- sowie Erwachsenentraining fallen ebenfalls bis mindestens 19. April aus.

 

Somit also auch von uns: Bleibt's gsund !!

 

Für alle, die sich das offizielle Schreiben vom BSKV durchlesen wollen oder noch nähere Einzelheiten wissen wollen: https://www.bskv-bezirk-oberpfalz.de/Aussetzung%20Spielbetrieb.pdf

Gemischte ist Meister

 

Am Freitag, den 06.03.2020 hatte unsere Gemischte ihr letztes Spiel für diese Saison, und zwar gegen TSV Oberviechtach gem. Auch ihren letzten Kampf konnten sie gewinnen und holten ihre letzten Punkte mit einem 5:1-Sieg (2011:1981).

Die Tagesbestleistung stellte Thomas Schimmerer mit 530 Kegeln. Somit haben sie über die gesamte Saison nur 3 Spiele verloren und 11 gewonnen !! Glückwunsch an die Mannschaft von Uli Einsporn zum Meistertitel !!

 

Am Tag danach waren dann die drei Herrenmannschaften dran. Zuerst die 3.Herren gegen RW Pleystein 2, welche leider mit 1:5 (2051:2076) ihre Punkte an die Gegner abtreten musste. Da konnte auch die starke Tagesbestleistung von Fabian Volkmer mit 584 Kegeln eine Niederlage nicht verhindern.

 

Im Anschluss kämpfte die 1.Herren gegen SKK Willmering 1. Dieser Kampf ging mit 7:1 und 3303:3215 aus und die zwei Tabellenpunkte gehen somit verdient an den 1.SKC Floss. Das beste Ergebnis beider Mannschaften stellte Robert Rosenkranz mit 585 Kegeln.

 

Und zum Schluss spielte die 2.Herren gegen GH Pressath 1. Doch der Sieg ging trotz guten Ergebnissen seitens Floss und der Mannschaftsbestleistung von Manfred Nasser mit 565 Kegeln an die Gegner von Pressath und das Spiel endete 1:5 (2168:2256).

Diesen Samstag war unsere 1.Herren zu Gast in Waidhaus. Dieser Kampf endete 3:5 (3287:3295) und somit gehen, wenn auch sehr knapp, die Punkte an AN Waidhaus 1. Robert Rosenkranz konnte mit seinen herausragenden 622 Kegeln nicht nur die Tagesbestleistung stellen, sondern hat damit auch noch gleich zwei Bahnrekorde gebrochen. Auf Bahn 2 Einzelbahnrekord mit 179 Kegeln und mit seinen 622 Kegeln Bahnrekord 120 Wurf Bahn 1-4. Glückwunsch !!

 

Die zweite und dritte Herrenmannschaft spielten nacheinander erst gegen die Zweite dann gegen die Erste von GH Altenstadt/Voh. Die 3.Herren holten sich den Sieg mit 4:2 und 2076:2059. Hier hatte Dennis Braun das beste Ergebnis des Tages mit 545 Kegeln. Danach konnte sich auch die 2.Herren die Punkte holen und gewannen mit 5:1 (2091:1999). Hier teilten sich die Tagesbestleistung Stefan Hacker und Florian Girke mit je 534 Kegeln.

Am vergangenen Wochenende hatte unsere 1.Herren die Gegner von SV Obertraubling 1 zu Gast. Leider konnten auch die beiden Tagesbestleistungen von Horst Dilling und Maximilian Hacker (609 und 608 Holz) und das beste Gesamtergebnis unserer Männer in dieser Saison die Niederlage nicht verhindern und die Punkte gehen mit 3:5 (3472:3495) an Obertraubling.

 

Im Anschluss kämpfte die 2.Herren gegen GHBF Amberg, doch auch hier konnte kein Sieg errungen werden. Mit 1:5 und 2162:2233 gehen auch hier die Punkte an die Gegner. Tagesbestleistung hatte Stefan Hacker mit 593 Kegeln.

 

Am Ende des Tages spielte unsere Gemischte gegen AN Waidhaus gem. und gewannen den Kampf souverän mit 6:0 (2134:1965). Das beste Ergebnis des Tages stellte Christian Meindl mit 588 Kegeln.

Eine kurze Zusammenfassung für den Spieltag 01.02.2020

 

Unsere 1.Herren kämpften gegen TSV Kümmersbruck 1 und haben mit 2:6 (3161:3225) verloren. Mannschaftsbester war Bernd Volkmer mit 546 Kegeln.

 

Die 2.Herren hat ihr Spiel gegen SKC Thenried 1 ebenfalls verloren. Es endete 1:5 (2083:2165) und das beste Ergebnis der Mannschaft hatte Manfred Nasser mit 561 Kegeln.

 

Auch die 3.Herren konnten gegen SpVgg Pirk 2 keinen Sieg holen und das Spiel endete mit 1:5 (1977:2051). Mannschaftsbestleistung hatte Timo Volkmer mit 516 Holz.

 

Bei den Heimspielen am kommenden Samstag dürfen unsere Mannschaften dann wieder zeigen, was sie wirklich können.

Dieses Wochenende konnte der 1.SKC Floß bei den Heimspielen am 18.01.2020 nur einen Sieg holen.

 

Viel Spannung verspach das Heim-Derby unserer 3.Herren gegen den SV Floss 1. Leider fiel der Sieg dieses Derbys sehr knapp in die Hände der Gegner. Das Spiel endete mit 2:4 (2176:2183), da konnte auch die herausragende Tagesbestleistung von Fabian Volkmer mit 599 Kegeln nichts daran ändern.

 

Im Anschluss kämpften die 1.Herren in einem nicht weniger spannendem Spiel gegen SpG FAB Bef.halle 1. Auch dieses Spiel ging mit 2:6 (3335:3367) an die Gegner, was bei weitem deutlicher aussieht, als es tatsächlich war. Ebenfalls eine herausragende Bestleistung von 607 Kegeln von Benjamin Volkmer kann hier der Niederlage nichts entgegensetzen.

 

Auch die 2. Herren konnten keinen Sieg gegen ihre Gegner, RW Pleystein, erringen. Selbst Florian Girke, welcher die dritte erstklassige Tagesbestleistung an diesem Tag mit 605 Holz setzte, konnte die Niederlage nicht verhindern. Das Spiel endete somit 1:5 und 2198:2226 für Pleystein.

 

Jedoch konnte die Gemischte mit einem 6:0-Sieg (2011:1879) ihre wohlverdienten zwei Tabellenpunkte abholen und kämpfen sich somit an die Spitze der Kreisklasse E Gr.2. Christian Meindl hatte hier das beste Ergebnis beider Mannschaften mit 511 Holz.

 

Die nächsten Kämpfe tragen unsere Mannschaften erst wieder am 31.Januar und 01. Februar auswärts aus.

Die Winterpause ist vorbei und die Mannschaften mussten dieses Wochenende wieder auswärts ran.

 

Den Anfang machte die Gemischte mit einem knappen Sieg gegen RW Pleystein gem. Der Kampf endete 4:2 und 1908:1904. Hierbei hatte Christian Meindl die Tagesbestleistung mit 544 Kegeln.

 

Danach verlor die 3. Herren gegen WB Altenstadt/WN 1 mit 1:5 (1907:1926). Das beste Ergebnis der Mannschaft hatte Timo Volkmer mit 490 Holz.

 

Auch die 2. Herren mussten ihre Punkte gegen TSV 1880 Schwandorf 2 mit 2:4 (1916:1972) hergeben. Die Mannschaftsbestleistung hatte Manfred Nasser mit 523 Holz.

 

Unsere 1. Herren war zugast in Sallern. Der Kampf gegen SV Sallern 1 endete mit 2:6 (3191:3258) zugunsten Sallern. Horst Dilling hatte mit 565 das beste Ergebnis der Mannschaft.

 

Nächste Woche spielen wieder alle Mannschaften zuhause, die Dritte im Heim-Derby gegen SV Floss 1, die Erste gegen SpG FAB Befreiungshalle 1, die Zweite gegen RW Pleystein 1 und die Gemischte gegen Eintracht Eslarn gem.

Am Freitag, den 20. Dezember laden zum dritten Mal die Freiwillige Feuerwehr Floß, der 1. SKC Floß und die Flosser Adler ab 17.00 Uhr zur Vereinsweihnacht auf den Marktplatz ein.

 

Bei Glühwein und Jagertee, speziellen Weihnachtsdrinks wie „Heiße Oma“ oder „Hot Caipi“ präsentieren die Vereine eine „Surprise Elektro Feuershow“ für Besucher aus Nah und Fern.

 

Als Gaumenschmaus wird es wieder den allseits beliebten „Franken Hot Dog“ und die „Kistensau“ geben. Zudem werden süße Crepes und leckere Waffeln angeboten.

 

Mit musikalischer Unterhaltung wird der Marktplatz wieder zur vorweihnachtlichen Stimmungszone. Neben Sängerin Celina, die erstmalig eine Auswahl aus Ihrem Repertoire vorführt, werden viele Weihnachts-Hits zum Besten gegeben.

 

Das „Flosser Christkind“, welches die Weihnacht eröffnen darf und von den Veranstaltern eine Überraschung erhält, darf sich per email unter poststelle@floss.de bewerben. Gesucht wird eine junge Dame zwischen 14 und 24 Jahren mit Wohnsitz in Floß. Bis 04. Dezember muss die Bewerbung eingehen, denn dann erfolgt per LIVE-Auslosung am 08. Dezember bei Facebook wer das Flosser Christkind 2019 sein wird.

 

Flosser Vereinsweihnacht 2019 - Bewerbungsvideo

(wurde bereits ausgelost) -> Christkindl = Patricia Paukner

2019 mit Erfolg beendet

 

Am letzen Spieltag für das Jahr 2019, welcher auch der erste Spieltag der Rückrunde war, konnte der 1.SKC Floss nur Siege verzeichnen. Den Anfang machte am Samstag die 3.Herren mit einem Sieg gegen VfB Weiden 1. Das Spiel endete mit 2089:1941 und 5:1. Die Tagesbestleistung stellte Freier Sebastian mit 544 Kegeln.

 

Danach trat die 1.Herren gegen SKK Raindorf 2 an. Mit starken und konstanten Ergebnissen holten sich die Männer vom SKC den Sieg mit 5:3 und 3420:3273. Das beste Ergebnis der Mannschaft hatte Hacker Maximilian mit 587 Holz.

 

Den Schlussstrich für 2019 zog die 2. Herren mit einem 4:2 Sieg (2204:2167) gegen SV Kulmain 1. Tagesbestleistung setze Striegl Marco mit 594 Holz.

 

Unsere Kegler und Keglerinnen dürfen sich nun erstmal in die wohlverdiente Winterpause begeben, denn die nächsten Kämpfe werden erst wieder am 11.01.2020 ausgetragen. Wir wünschen allen Keglern, Freunden des Kegelsports sowie Freunden und Gönnern des 1.SKC Floß schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Letztes Wochenende hatte unsere Zweite ihr verlegtes Spiel gegen GH Pressath 1. Es endete 1:5 (1979:2089) für Pressath.

 

An diesem Samstag bestritten unsere Mannschaften das letzte Vorrunden-Spiel. Den Anfang machte die Dritte gegen SpG Turnerbund/Wygant Weiden. Die Punkte gingen mit 2:4 (2106:2167) an die Gegner.

 

Danach kämpfte unsere 1.Herren gegen SpVgg Pirk. Auch mit einer geschwächten Mannschaft und somit drei Aushelfern aus der Zweiten konnten sie sich souverän den Sieg mit über 200 Kegeln Vorsprung holen (7:1 und 3402:3185). Die Tagesbestleistung stellte Horst Dilling mit 610 Holz.

 

Im Anschluss konnte die Zweite ihre benötigte Leistung nicht abrufen und gaben somit die Punkte an die Gegner von SKK Bruck 1. Das beste Ergebnis der Mannschaft hatte Manfred Nasser mit 553 Kegeln.

 

Die Gemischte beendeten die Vorrunde mit einem Sieg gegen TSV Oberviechtach gem. (5:1 und 2042:1898). Thomas Schimmerer konnte mit 546 Kegeln das Tagesbestergebnis erzielen.

Am Samstag, den 02.11. hatte unsere Gemischte einen Auswärtskampf gegen Eintracht Eslarn gem. Dieser endete sehr knapp mit 1:5 und 1991:1988 zugunsten Eslarn. Selbst Tagesbester Christian Meindl (589 Holz) konnte das nicht verhindern.

 

Ebenfalls an diesem Samstag spielte die Dritte gegen RW Pleystein 2. Das Spiel ging mit 5:1 (2083:1938) an den 1.SKC Floß. Tagesbester war hier Timo Volkmer mit 543 Holz.

 

Eine Woche danach hatten die 1.Herren den einzigen Kampf im Verein an diesem Wochenende. Diese waren zu Gast in Willmering. Bei diesem Kampf musste die Mannschaft von Andreas Stahl das erste mal in dieser Saison die Punkte dem Gegner überlassen. Mit 2:6 (3320:3248) hatte hier SKK Willmering 1 die Nase vorne. Den Tagesbesten konnte trotzdem der 1.SKC Floß mit Robert Rosenkranz (600 Holz) stellen.

 

 

Nun zum aktuellen Spieltag, bei dem die Mannschaften sich erneut auswärts beweisen mussten. Den Anfang machte die 3. Herren gegen SV Grafenwöhr 2, welche sich den Sieg nicht sichern konnten (2:4 und 2019:2046), trotz der Tagesbestleistungen von Andre Volkmer und Braun Dennis mit je 537 Holz.

 

Die Erste hatte den aktuellen Spitzenkampf gegen den Zweitplatzierten RW Hirschau 2. Doch unsere 1. Herren lässt sich nicht so einfach vom Thron stoßen. Sie gewannen das Spiel mit 5:3 Mannschaftspunkten und 3432: 3399 Holz und vergrößerten somit den Abstand zum Tabellen-Zweiten auf 3 Punkte. Das beste Ergebnis der Mannschaft hatte Benjamin Volkmer mit 599 Kegeln.

 

Und den Schluss machte die 2.Herren gegen GH Blaibach 1. Bei einem sehr spannenden Kampf, welcher sich erst bei den letzten 3 Würfen entschied, konnten sie den Sieg gegen GH Blaibach 1 holen (5:1 und 2128:2123).  Die Tagesbestleistung stellte Stefan Hacker mit 566 Kegeln.

1.Herren setzt Siegesserie fort

 

In der vergangenen Woche stand für Keglerinnen und Kegler des 1. SKC Floss der 6. Spieltag auf dem Programm. Die Herren hatten ein Heimspiel, und die Gemischte musste Auswärts antreten. Leider konnten nicht alle Mannschaften ihre Spiele gewinnen.

Den Anfang machte die Gemischte. Sie waren bereits am Donnerstag im Nachbarschafts-Derby bei AN Flossenbürg zu Gast. Auf den Bahnen am Gaisweiher konnte ein 5:1 Sieg nach Punkten und 2071:1953 Kegel eingefahren werden. Christian Meindl wurde mit starken 576 Kegel Tagesbester.

Am Samstag hatte die dritte Herren GH Altenstadt/Voh 2 zu Gast in der Flosser Mehrzweckhalle. Trotz guter Ergebnisse mussten sie sich am Ende mit 2:4 Punkten und 2096:2218 Kegel geschlagen geben. Auch Mannschaftsbester Sebastian Freier konnte mit 568 Kegeln die Niederlage nicht verhindern.

Im Anschluss kam es bei der ersten Herren zum ersten Derby in der Bezirksoberliga Opf. gegen AN Waidhaus. Die Mannen um Kapitän Andreas Stahl konnten ihre Siegesserie weiter fortsetzen und siegten mit 7:1 Punkten und 3443:3394 Kegel. Damit konnten sie ihre Tabellenführung auf drei Punkte Vorsprung ausbauen. Robert Rosenkranz trug mit der Tagesbestleistung von 622 Kegel zum Sieg bei.

Mit einem 5:1 Sieg nach Punkten und 2164:2139 Kegel schloss die zweite Herren gegen GH Altenstadt/Voh 1 den Spieltag ab. Mit diesem Sieg konnten sie den Anschluss an die Tabellenspitze halten. Manfred Nasser spielte die Mannschaftsbestleistung mit 552 Kegel.

 

Am nächsten Spieltag müssen die Herren wieder Auswärts ran. Bereits am kommenden Samstag spielt die dritte Herren bei RW Pleystein 2. Eine Woche später spielt die zweite Herren bei GH Pressath. Und die erste Herren muss zum SKK Willmering reisen.

1.Herren vom 1.SKC Floss selbst nach 5.Spieltag ungeschlagen

 

Den Anfang machte diese Wochenende die Gemischte gegen AN Waidhaus gem., waren den Gegnern unterlegen und verloren das Spiel mit 2:4 (2004:2022). Mannschaftbester war hier Christian Meindl mit 536 Kegeln.

Die 1. Herrenmannschaft war zu Gast bei SV Obertraubling 1 und konnten, wenn auch sehr knapp, den Sieg erringen und können nun mit 2 Tabellenpunkten Vorsprung in den nächsten Kampf gehen. Der Wettkampf endete mit 6:2 und 3381:3374, die Mannschaftsbestleistung stellte Horst Dilling mit 587 Holz.

Gegen GHBF Amberg 1 musste sich die Zweite beweisen und trotz hervorragender Mannschaftbestleistung von 611 Kegeln durch Marco Striegl reichte es nicht für den Sieg und es endete 1:5 (2240:2308) für Amberg.

Unsere Dritte trat gegen GH Wernberg 2 an und konnten ebenfalls trotz des guten Ergebnisses von Andre Volkmer (545) den Kampf nicht für sich entscheiden. Das Spiel endete 1:5 (1970:2171).

 

Nächste Woche dürfen unsere Herrenmannschaften wieder zu Hause spielen. Die Erste tritt an gegen AN Waidhaus 1. Die 2. und 3. Herren spielen jeweils gegen die Erste und die Zweite von GH Altenstadt/Voh. Nur die Gemischte muss auswärts ran und zwar gegen AN Flossenbürg gem.

Neue Kugeln für die Jugendlichen

Hier seht ihr unsere neuen Kugeln für die U10-Jugendlichen. Du hast auch Lust zu kegeln? Dann komm doch einfach zu einem kostenlosen Probetraining und melde dich bei entweder beim Sportwart Robert Rosenkranz unter 0176/34290423 oder bei unserem Jugendwart Maximilian Hacker unter 0160/7720066. Momentan findet jeden Mittwoch unser normales Training und Donnerstag Jugendtraining statt.

SKC-Kegler bleiben zuhause ungeschlagen

 

Am 4. Spieltag der noch jungen Saison stand für die Mannschaften des 1. SKC Floss wieder ein Heimspiel auf den Bahnen der Flosser Mehrzweckhalle auf dem Programm. Alle Mannschaften konnten ihre Spiele gewinnen und die Punkte in Floss behalten.

Den Anfang machte die dritte Herren. Sie gewannen gegen die SpVgg Pirk 2 mit 6:0 Mannschaftspunkten und 2126:2065 Kegel und halten den Anschluss an die Tabellenspitze. Tagesbester war Dennis Braun mit 558 Kegel.

Im Anschluss konnte die erste Herren ihre weiße Weste behalten. Die Männer um Kapitän Andreas Stahl konnten gegen den TSV Kümmersbruck in einem schwachen, aber spannenden Spiel, mit 6:2 MP und 3281:3263 Kegel gewinnen. Damit bleiben sie weiter ungeschlagen und stehen punktgleich mit dem SKK Willmering auf Platz 2 der Tabelle. Mannschaftsbester war Horst Dilling mit 573 Kegel.

Die zweite Herren hatte den SKC Thenried zu Gast. Nach einer starken Partie konnte die Mannschaft mit Spielführer Florian Girke mit 4:2 MP und 2280:2194 Kegel gewinnen und verpassten mit diesem Ergebnis den bestehenden Bahnrekord um nur 7 Zähler. Marco Striegl erzielte mit 588 Kegel den Tagesbestwert.

Zum Abschluss musste die Gemischte gegen BW Moosbach ran. Auch sie konnten mit 5:1 MP und 2067:1922 Kegel ihr Spiel gewinnen, und übernehmen damit die Tabellenführung in der Kreisklasse E Gr. 2. Hier wurde Sandra Meier mit 554 Kegel Tagesbeste.

 

Am kommenden Wochenende müssen die Kegler des 1. SKC Floss wieder Auswärts ran. Bereits am Freitag um 19:00 Uhr muss die Gemischte bei AN Waidhaus antreten. Die dritte Herren muss am Samstag um 12:00 Uhr zu GH Wernberg 2. Im Spitzenspiel der Bezirksliga A Nord tritt die zweite Herren bei GHBF Amberg an. Spielbeginn ist um 15:15 Uhr. Auch die erste Herren muss zum Spitzenspiel der Bezirksoberliga nach Obertraubling reisen. Mit einem Sieg könnten sie sich etwas absetzen. Das Spiel beim SVO beginnt um 17:00 Uhr. Wir wünschen allen Keglern Gut Holz.

 

Spenden- und Geschenkübergabe

Gestern haben wir noch nachträglich zur Hochzeit unser Geschenk an Oliver und Gisela übergeben, eine gravierte Kugel mit unserem Logo und Hochzeitsglückwunsch.

Wir durften wieder, wie die Jahre zuvor, eine großzügige Spende von der Flosser Firma Borama – Rent entgegennehmen. Die Übergabe fand statt zwischen Hans Götz, Andreas Striegl und Andreas Stahl.

Hochzeit von Oli und Gisi

Am Samstag, den 05.10.2019 haben sich unsere beiden Mitglieder Gisela und Oliver Mutterer nach 12 Jahren standesamtlicher Ehe nun auch kirchlich das JA-Wort gegeben.

 

Wir wünschen alles Gute für eure Zukunft !!

Mit sehr großer Freude hat der 1. SKC Floß bei der Hochzeit die Besetzung des Bar-Teams übernommen :)